BDF :: Ryanair & Co. legen in Deutschland zu

Ryanair & Co. legen in Deutschland zu

In der aktuellen Airmail informiert der BDF über die steigenden Sonderbelastungen im Luftverkehr.

Im ersten Halbjahr 2018 ist der Marktanteil der ausländischen Airlines am Luftverkehr in, von und nach Deutschland erneut auf jetzt knapp 48 Prozent gestiegen. Seit 2011, dem Jahr der Einführung der Luftverkehrsteuer in Deutschland, haben die deutschen Fluggesellschaften damit einen Marktanteil von 11,2 Prozentpunkten eingebüßt.

Ursächlich für diesen Marktanteilsverlust sind nicht nur direkte Kostenvorteile, die viele ausländische Airlines in ihren Heimatländern genießen, sondern auch nationale Sonderbelastungen am Luftverkehrsstandort Deutschland. Diese Sonderbelastungen abzubauen, hat sich die Bundesregierung in ihrem Koalitionsvertrag zum Ziel gesetzt.

PDF Download