2018er Flugsicherungsverspätungen deutlich über Vorjahr

Die Eurocontrol-Einheit CODA hat im März ihren Ganzjahresrückblick „CODA Digest“ für das Jahr 2018 veröffentlicht. Grundlage für die Auswertung sind die von Airlines bzw. Flughäfen übermittelten Pünktlichkeitswerte. Während die flugsicherungsbezogenen Verspätungsminuten pro Flug im Vorjahresvergleich um 84% stiegen, blieben die Airline-bezogenen Verspätungsgründe vergleichsweise knapp über dem Vorjahresniveau (+8%).

In einem Gespräch zwischen CODA und BDF im März war von Seiten CODA bestätigt worden, dass die Airline-bezogenen Verspätungsminuten pro Flug im Jahresvergleich regelmäßig relativ konstant bleiben. Den vollständigen Bericht finden Sie dem folgenden Link:

Link