Wussten Sie schon,...

…dass die Flugzeuge der BDF-Fluggesellschaften pro 100 Passagierkilometer durchschnittlich nur 3,58 Liter Treibstoff verbrauchen.

…dass der Luftverkehr nur 2,69% der CO2-Emissionen erzeugt, die 2015 weltweit bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen ausgestoßen wurden.

…dass sich die Fluggesellschaften weltweit verpflichtet haben, bis 2020 ihre Energie-Effizienz um jährlich weitere 1,5% zu steigern.

…dass die deutschen Fluggesellschaften in den nächsten Jahren rund 39 Milliarden Euro in leisere und verbrauchsärmere Flugzeuge investieren.

…dass die Realisierung des Einheitlichen Europäischen Luftraums die CO2-Emissionen des Luftverkehrs in Europa um bis zu 10% reduzieren würde.

…dass die Auslastung eines Flugzeugs durchschnittlich 82,1% beträgt und der Luftverkehr damit die höchste Auslastung aller Verkehrsträger aufweist.

…dass rund 30% der Kosten einer Fluggesellschaft für Kerosin anfallen und es damit im ureigenen Interesse der Airlines ist, ihren Kerosinverbrauch zu senken.

…dass Flugzeuge der neuesten Generation pro Passagier und 100 km heute nur drei Liter Kerosin verbrauchen.

…dass sich die Fluggesellschaften weltweit verpflichtet haben, bis 2050 ihre CO2-Emissionen um 50% im Vergleich zu 2005 zu senken.

…dass die deutschen Fluggesellschaften seit 2012 in den europäischen Emissionshandel einbezogen sind.

…dass der Luftverkehr in Deutschland den höchsten Kostendeckungsgrad und die niedrigsten externen Umweltkosten pro Passagierkilometer aller Verkehrsträger aufweist.