Stefan Pichler in den BDF-Vorstand gewählt

HStefan Pichler, CEO der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, ist in den Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) gewählt worden. Er folgt damit auf Wolfgang Prock-Schauer, der zum 28. Februar 2015 bei der Air Berlin ausgeschieden war.

Stefan Pichler, 57, ist seit dem 1. Februar 2014 neuer CEO der Air Berlin. Vor seiner Rückkehr nach Deutschland führte Pichler als CEO und CCO erfolgreich mehrere ausländische Fluggesellschaften, wie Virgin Blue Airlines, Jazeera Airways und zuletzt Fiji Airways. Bis Ende 2003 war Pichler Vorsitzender des Vorstands der Thomas Cook AG.

Stefan Pichler: „Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Team des BDF. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, die Wettbewerbsbedingungen für die deutschen Fluggesellschaften zu verbessern. Im BDF haben wir dafür eine hervorragende Plattform.“

PDF Download