Peter Gerber und Jochen Büntgen in den BDF-Vorstand gewählt

Auf der heutigen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) in Berlin wurden Jochen Büntgen und Peter Gerber neu in den BDF-Vorstand gewählt.

Jochen Büntgen, Geschäftsführer der TUIfly GmbH, folgt auf Dr. Dieter Nirschl, der aus der Geschäftsführung zum 1. Mai 2016 bei der TUIfly GmbH ausgeschieden war. Jochen Büntgen, 60, startete seine berufliche Karriere 1987 bei der Hapag-Lloyd Fluggesellschaft mbH, der Vorläufergesellschaft der heutigen TUIfly GmbH. Seit 2007 hatte Jochen Büntgen verschiedene Leitungspositionen bei der TUIfly GmbH inne, bevor er Anfang 2015 zum Geschäftsführer ernannt wurde. Ebenfalls seit 2015 ist Büntgen Mitglied des One Aviation Management Boards der TUI Group.

Als zusätzlicher Vertreter der Lufthansa-Gruppe wurde Peter Gerber in den Vorstand des BDF gewählt. Peter Gerber, 52, startete seine Karriere 1992 im Lufthansa-Konzern und leitete dort u.a. ab 1997 den Bereich Konzernverrechnung, Gebühren und Entgelte. Zwischen 2001 und 2009 folgten weitere Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der Lufthansa, bevor der studierte Jurist und Betriebswirt 2009 in den Vorstand der Lufthansa Cargo AG für das Ressort Finanzen und Personal berufen wurde. 2012 wechselte Gerber in den Vorstand der Lufthansa Passage Airlines und verantwortet dort das Ressort Personal, IT & Services.

Seit Mai 2014 ist Peter Gerber Vorsitzender des Vorstands der Lufthansa Cargo AG. Gerber war bereits von 2012 bis 2014 Mitglied des Vorstands im Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF).

PDF Download 

Bild Jochen Büntgen
Bild Peter Gerber