Dorothea von Boxberg neu im BDF-Vorstand

Dorothea von Boxberg, CEO der Lufthansa Cargo, wurde heute in den Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) gewählt. Damit folgt sie Peter Gerber, den sie zum 01.03.2021 nach dessen Weggang zu Brussels Airlines als CEO der Lufthansa Cargo AG ablöste, auch im BDF-Vorstand nach.

Von Boxberg (47) kam 2015 von der Lufthansa zur Lufthansa Cargo und leitete zunächst den Bereich Global Sales Management und wurde ab August 2018 Vorstand Produkt und Vertrieb. Bei der Lufthansa war sie zuvor in verschiedenen Funktionen im Bereich Strategie und Beteiligungen und Kundenerlebnis der Lufthansa Passage tätig.

Von Boxberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und im Rahmen eines Doppeldiplomstudiengangs an der ESCP Paris. Ihre berufliche Laufbahn begann von Boxberg 1999 in der strategischen Unternehmensberatung bei der Boston Consulting Group, wo sie in verschiedenen Industrien tätig war.

Dorothea von Boxberg: „Für das mir entgegengebrachte Vertrauen der Vorstandskollegen möchte ich mich bedanken. Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit im BDF-Vorstand. In der Corona-Krise war das Frachtgeschäft ein tragender Pfeiler für die Luftverkehrswirtschaft. Mit der Sicherstellung von Lieferketten haben die Fluggesellschaften ihren Beitrag für das Funktionieren des Wirtschaftsstandorts Deutschland geleistet. Jetzt wird es an der Zeit, dass auch der Passage-Verkehr endlich wieder Fahrt aufnimmt. Die Fluggesellschaften stehen bereit, sicheres Reisen für Geschäfts- und Privatreisende zu ermöglichen und den Lockdown für den Luftverkehr schnellstmöglich zu überwinden.“

PDF Download

Bild Dorothea von Boxberg